Hochzeitsfotograf Ostschweiz

Hochzeitsfotograf Ostschweiz: Simona & Andreas

Das Heimeli ist ein echter Geheimtipp, sag ich euch! Das romantische Berghotel ist wunderschön gelegen, mitten in der bündner Bergwelt am Fusse der Chüpfenflue. Als Hochzeitsfotograf Ostschweiz durfte ich unter blauem Himmel die Hochzeit von Simona und Andreas fotografieren. Auf dem letzten Schotterparkplatz parkiert, Wanderschuhe angeschnallt, marschierte ich an jenem Juni Tag die letzten 15 Minuten zu Fuss bis zu diesem einzigartigen Maiensäss mit über 100-jähriger Geschichte. Eine spannende, bunte Geschichte übrigens, nachzulesen auf der Website vom Heimeli.

«Lieber Richard, vielen herzlichen Dank für deine tolle und überaus professionelle Fotografie unserer Hochzeit! Du hast wunderbare bleibende Erinnerungen geschaffen und dafür sind wir dir sehr dankbar.»

– Simona & Andreas

Ich war nicht ganz so frühzeitig dran wie sonst jeweils, da mich das Navi zwar in die Ostschweiz, aber leider am Schluss etwas fehlgeleitet hat. Zum Glück plane ich immer genug Zeitpuffer ein! Allerdings ging es einigen anderen Gästen ebenso wie mir und so wurde der Start der Hochzeit etwas verschoben und der Einstieg war somit doch schön entspannt. Mindestens für mich, Simona und Andreas war doch schon die Aufregung anzumerken, als ich die ersten Fotos zu schiessen begann bei den Vorbereitungen für den grossen Tag. Ich bin ja in der ganzen Schweiz als Hochzeitsfotograf unterwegs, aber nicht erst seit ich selber in der Ostschweiz wohne, bin ich dieser Region besonders zugeneigt: insbesondere der Kanton Graubünden bietet eine grosse Vielzahl an tollen Hochzeitslocations und die Berge bieten einfach eine tolle Kulisse für eine Traufeier und das Hochzeitsfest. Das haben Simona und Andreas auch voll ausgeschöpft: Die Freie Hochzeits-Zeremonie fand nämlich draussen statt, wie ihr in den untenstehenden Bildern seht. Es war grandios! Während dem Apero gab es eine erste Überraschung: Zauberer Tino Platz hat für magische Unterhaltung gesorgt. Souverän und absolut verblüffend hat er die Hochzeitsgesellschaft in seinen Bann gezogen. Unbedingt in Erwägung ziehen, falls ihr eure eigene Hochzeit plant! Für das Essen begaben wir uns dann in die Innenräume des Heimeli, und das wurde seinem Namen voll gerecht: Wirklich sehr gemütlich war die Atmosphäre. Das Essen war fantastisch, und die einzelnen Beiträge der Gäste ebenso. Noch selten habe ich so viel gelacht an einer Hochzeit, das Heimeli und diese Hochzeit werde ich so schnell nicht wieder vergessen!

Ungestellte Bilder von Hochzeitsfotograf Ostschweiz

Hier folgt eine Auswahl meiner persönlichen Favoriten von dieser Hochzeitsreportage im Osten der Schweiz. Viel Vergnügen beim Anschauen! Wenn euch meine ungestellten Fotos gefallen, dann nehmt doch gleich mit mir Kontakt auf und wir schauen, ob ich auch zu euch passen könnte als Hochzeitsfotograf.