Hochzeit Flughafen Zürich

Die Hochzeit von Manu & Dani

Schon seit ich mich erinnern kann, bin ich Aviatikfan. Aber nicht nur deshalb habe ich mich ausserordentlich gefreut über Manu und Danis Anfrage. Hochzeit Flughafen Zürich: eine Fotoreportage ganz nach meinem Geschmack! Es war also klar, dass das ein persönliches Highlight werden würde für mich, aber meine Erwartungen sollten an diesem Septembertag sogar noch übertroffen werden…

«Deine Arbeit ist absolut unglaublich. Wir sind begeistert von den Fotos und können es kaum erwarten, sie mit unseren Familien und Freunden zu teilen. Deine Fotos haben Momente eingefangen die für uns unbezahlbar sind!»

– Manu & Dani

Für mich hat der Tag vor dem Checkin 1 angefangen, wo ich zusammen mit Dani und seinem Trauzeugen auf Manu wartete. Das Kribbeln der Vorfreude lag in der Luft, als Manu als wunderschöne Braut dann aus der Limousine ausstieg und langsam auf Dani zu ging. Dabei haben sich so einige Köpfe nach den beiden umgedreht, erwartet man doch an einem Flughafen nicht unbedingt ein Brautpaar. Nach der herzlichen Begrüssung gings in den Flughafen hinein, wo uns eine sympathische Dame vom Flughafenteam für eine exklusive Fotoshooting-Tour empfing. Und da begann eben auch die Überraschung für mich: ich habe nicht ewartet, an wie vielen und vorallem an welch besonderen Orten auf dem Rollfeld uns Fotos ermöglicht wurden! Was für Kulissen sich uns da boten: startende Flugzeuge am Pistenkreuz, parkierte Flugzeuge zum Greifen nahe, mitten auf den Taxi-Ways, eben einfach alles, was das Aviatikherz begeistert. Falls ihr denkt, dass eine Trauung im alten Tower sowie Hochzeitsfotos am Flughafen auch für euch etwas wären, findet ihr hier alle Infos: Heiraten am Flughafen

Im Anschluss begaben wir uns nach einem kurzen Apero auf der Zuschauerterrasse in den alten Tower, wo sich Manu und Dani bei einer emotionalen Trauung mit Rundumsicht auf den Flughafen das Ja-Wort gaben.

Weiter ging es dann im geschmückten Londonbus zum bekannten Runway 34, einem Restaurant gleich am Pistenrand. Hier kam dann der erweiterte Gästekreis dazu und es gab einen ausgiebigen Apero.

Dann nochmals eine schöne Fahrt im geschmückten ins Winzerhaus Weiningen, wo wir bei fantastischer Aussicht den Übergang zum Abendprogramm genossen. Das äusserst leckere Hochzeitsessen fand dann im alten Weinkeller statt, und die Stimmung war super gemütlich und beschwingt. Witzige Präsentationen und Beiträge lösten sich mit kulinarischen Höhepunkten ab und schliesslich gings dann zur Party über. Damit war mein Tag als Hochzeitsfotograf zu Ende. Es war meine erste, aber hoffentlich nicht meine letzte Hochzeit im Flughafen Zürich!

Highlights der Hochzeit am Flughafen Zürich

Nachfolgend eine Auswahl der Fotos, die ich am Flughafen an der Hochzeit von Manu und Dani gemacht habe. Ich hoffe, sie gefallen euch und ihr fühlt euch inspiriert für die Planung eurer eigenen Hochzeit! Und wenn euch meine Bildsprache zusagt, dann würde ich mich freuen, euch kennenzulernen und zu hören, was ihr für eure eigene Hochzeit alles plant. Kontaktiert mich, und ich schaue gleich, ob euer Datum noch frei ist bei mir.